Zum Hauptinhalt springen

100 Begegnungen

Es gibt viele Möglichkeiten, uns zu treffen: Mit unserem Machbarschaftsmobil sind wir immer dort vor Ort, wo gerade ein Machbarschaftsprojekt entsteht. Hier kommt die Machbarschaft bei einem Kaffee oder kalten Getränken und interessanten Gespräch zusammen.

Mit unserem Pop-Up-Cube – einer Art mobilem Info-Stand – sind wir darüber hinaus in Städten und Gemeinden unterwegs, in denen unsere Stadtentwicklungsexperten zur Entstehung lebendiger Ortskerne beitragen. Wo auch immer Sie uns treffen: Sprechen Sie uns an, loben Sie uns, kritisieren Sie uns, geben Sie uns Anregungen und Ideen mit auf den Weg. Wir freuen uns drauf. 

Jetzt geht's los

Endlich ist es soweit: Wir können unsere ersten Begegnungen und Projekte durchführen. Selbstverständlich beachten wir bei all unseren Aktivitäten die aktuell gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Erfahren Sie hier alles zu unseren Veranstaltungen rund um unseren 100. Geburtstag.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

100 Begegnungen

Bis zu 1.000 Euro für Ihr Machbarschaftsprojekt

Jetzt bewerben

Ihrem Quartier würde eine Blumenwiese gut zu Gesicht stehen? Auf dem Spielplatz fehlt eine Rutsche? Es sollten mehr Lesungen für Kinder angeboten werden? Wir kommen mit unserem Machbarschaftsmobil zu Ihnen ins Quartier, um gemeinsam mit möglichst vielen Helfern Ihre Projekte zu verwirklichen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Wir prüfen alle Bewerbungen und entscheiden dann, welche Machbarschaftsprojekte umgesetzt werden.