Zum Hauptinhalt springen
1>

Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Sindlingen (Caritas) und dem Kinder- und Jugendhaus / Abenteuerspielplatz Sindlingen haben wir im Frankfurter Stadtteil ein Graffiti-Projekt für Kinder und Jugendlichen veranstaltet. Unter der Anleitung der Graffiti-Künstler Balazs Vesszösi (Boboter One) und Gündem Gözpinar konnten Bewohner:innen und Jugendliche die Hauswand der Hugo-Kallenbach-Str. 22 verschönern. Die Fläche sowie das erforderliche Gerüst haben wir dazu kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Aktion fand am Freitag, den 6. August 2021 statt und rund 30 Kinder und zehn Erwachsene kamen vorbei. Die Kinder und Jugendlichen haben das fertige Graffiti anschließend mit einer Hip-Hop-Performance gefeiert. Zur Stärkung gab es Burger, Süßkartoffeln, Pancakes und Getränke. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Einen weiteren Einblick in das Graffiti-Projekt erhalten Sie im Artikel der Frankfurter Rundschau.