Zum Hauptinhalt springen

2003 war ein Team der hessenschau bei einem ganz besonderen NHW-Mietshaus zu Besuch. Mit ihrem Wohnkonzept sprengen die Bewohner des Hauses sämtliche Normen von Nachbarschaft und Kernfamilie. Alle Mietparteien leben trotz getrennter Wohnungen wie eine Großfamilie. Das bedeutet: Jeder ist bei jedem willkommen. So kann es auch mal vorkommen, dass die Kinder nach der Schule zu ihrer Nachbarin zum Spielen gehen. Regelmäßige gemeinsame Grillabende auf der Dachterrasse sind Pflicht. Gerade für Alleinstehende und berufstätige Eltern ist diese familiäre Art der Nachbarschaft eine schöne Abwechslung. Die NHW freut sich, dass das Konzept der Wohngruppe so gut funktioniert, und unterstützt sie mit regelmäßigen Aktionen.